Ardbog für den Ardbeg-Day

Etwas gehört oder gelesen über neue Ardbeg-Abfüllungen?

Ardbog für den Ardbeg-Day

Beitragvon islayfan » Fr 1. Mär 2013, 12:09

Ardbog, na ja, hat etwas von Bock und mal schauen, ob wir dann alle Bock auf diesen Ardbeg haben, hört sich nach sehr altem muffigem Pelz an ;)

Wie auch immer, so schaut das Ardbeg-Day Bottling aus:
Ardbog.jpg
Ardbog
Ardbog.jpg (206.48 KiB) 5905-mal betrachtet


Textauszug aus dem Ardbeg-Mail:
To those who nose their peaty whisky, the peat bogs of Islay are the sacred ground from whence the peatiness within every drop of Ardbeg hails.
And to honour our beloved Islay landscape and the secrets that lie buried beneath it, we are launching a Limited Edition bottling named Ardbog.
Bottles of Ardbog will be available from 1st June 2013. And more details about Ardbog Day will follow in the coming months.
So make sure it’s in your diary – then you can look forward to the greatest day on (peaty) earth.
Slainte!
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbog für den Ardbeg-Day

Beitragvon whisky trinker » Fr 1. Mär 2013, 12:28

Sieht aus wie ein Mammut auf dem Karton :mrgreen:
whisky trinker
Renaissance
Renaissance
 
Beiträge: 157
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:51
Wohnort: Bochum (D)

Re: Ardbog für den Ardbeg-Day

Beitragvon islayfan » Fr 1. Mär 2013, 15:41

Das IST ein Mammut 8-) und daneben ist der Schädel eines T-Rex. Vorletztes Jahr war es doch ein Bulle oder. Was käme denn für die zukünftigen Ardbeg-Day-Bottlings in Frage? Stinktiere, mh eher nicht :) Fledermäuse wäre noch cool, für eine Vollmond-Abfüllung
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbog für den Ardbeg-Day

Beitragvon Bernd » So 3. Mär 2013, 20:43

Bin gespannt, ob ich eine Flasche ergattern kann. Mehr als beim Open Day live dabei zu sein kann man nun wirklich nicht tun.
Die besten Vergrößerungsgläser für die Freuden dieser Welt sind die, aus denen man trinkt
(Joachim Ringelnatz)
Benutzeravatar
Bernd
Almost There
Almost There
 
Beiträge: 53
Registriert: So 16. Sep 2012, 18:50

Re: Ardbog für den Ardbeg-Day

Beitragvon whisky trinker » Fr 26. Apr 2013, 09:32

Soll ab 01.05. vorbestellbar sein....
whisky trinker
Renaissance
Renaissance
 
Beiträge: 157
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:51
Wohnort: Bochum (D)

Re: Ardbog für den Ardbeg-Day

Beitragvon Maltman70 » Di 30. Apr 2013, 17:13

Weiss jemand wie viele Flaschen es überhaupt geben wird und wie hoch der Preis ausfällt? Bis jetzt war da nicht viel in Erfahrung zu bringen...
Maltman70
Still Young
Still Young
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 15:14

Re: Ardbog für den Ardbeg-Day

Beitragvon whisky trinker » Do 2. Mai 2013, 14:11

habe was von 12000 Pullen und 70 Euro gelesen
whisky trinker
Renaissance
Renaissance
 
Beiträge: 157
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:51
Wohnort: Bochum (D)

Re: Ardbog für den Ardbeg-Day

Beitragvon islayfan » Mi 22. Mai 2013, 08:32

Relativ fair für Ardbeg-Verhältnisse. Bin ja schon gespannt, was er auf eBay kostet, da ich keine Gelegenheit habe an einen Ardbog-Day zu gehen. Bin am Zügeln zu der Zeit ...
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbog für den Ardbeg-Day

Beitragvon peat head » Sa 13. Jul 2013, 18:01

das ist mein erstes "amateurvideo" welches ich mit freeware bearbeitet und geschnitten habe.leider erscheint deswegen ab und zu ein wasserzeichen.dazu musste ich mein HD-video von 1GB wegen der uploaddauer runterrechnen.dieses video ist ein test um zu sehen ob positive resonanz folgt und ob interesse an weiteren videos besteht.hoffe euch gefällt das review.....peat head

http://www.youtube.com/watch?v=-nwY18r2 ... e=youtu.be
ARDBEG ARDBOG VERKOSTUNG peat heads REVIEW Nr.1
www.youtube.com
peat head
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 17:47

Re: Ardbog für den Ardbeg-Day

Beitragvon islayfan » Mi 21. Aug 2013, 09:15

Hallo peat head

Habe mir das Video endlich einmal angeschaut und es hat mir sehr gut gefallen :). Dein Name ist ja wirklich Programm, soweit ich gesehen habe, hast du bisher ohne Ausnahme peated Whiskys vorgestellt.

Mach weiter so, gefällt mir!

Viele Grüsse
Tom
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Nächste

Zurück zu Neue Ardbeg-Abfüllungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron