Laphroaig Highgrove

Der medizinische Islay-Single-Malt

Laphroaig Highgrove

Beitragvon islayfan » So 15. Aug 2010, 19:49

Selbst habe ich ja auch noch eine alte Laphroaig-Highgrove-Abfüllung von 1991. Nun habe ich gesehen, dass die in den letzten Jahren das Design komplett geändert haben und auch einen eigenen Shop haben http://www.highgroveshop.com/. Sind diese Highgrove-Abfüllungen eigentlich noch gesucht? Sind ja immerhin alles Single-Cask-Abfüllungen und dafür eigentlich recht bezahlbar. Zudem hat das Ganze auch einen Charity-Aspekt, denn alles war dort verkauft wird, geht in die Prinz-Charles-Charity-Foundation.

Schaut euch mal den Gin an, das ist doch die Kilchoman-Flasche oder?
Highgrove.png
Highgrove.png (169.27 KiB) 1844-mal betrachtet
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Laphroaig Highgrove

Beitragvon peyrolas » Do 14. Jul 2011, 00:06

habe da auch schon gesurft. würde mich auch interessieren wie die sind zum trinken.
v.a. der super günstige cask matured für 35 pfund.
http://www.ferienhaus-ardeche.ch
http://www.whisky-kauf.de
Too much of anything is bad, but too much of good whisky is barely enough!
peyrolas
Almost There
Almost There
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 22:43
Wohnort: Niederhasli

Re: Laphroaig Highgrove

Beitragvon peyrolas » Do 29. Sep 2011, 23:21

peyrolas hat geschrieben:habe da auch schon gesurft. würde mich auch interessieren wie die sind zum trinken.
v.a. der super günstige cask matured für 35 pfund.


laut ralfy.com ist der nicht grad speziell gut.... weiss er aber auch nur vom hören-sagen...schade..
http://www.ferienhaus-ardeche.ch
http://www.whisky-kauf.de
Too much of anything is bad, but too much of good whisky is barely enough!
peyrolas
Almost There
Almost There
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 22:43
Wohnort: Niederhasli


Zurück zu Laphroaig

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron