Port Ellen 10th Release

Die verlorene Perle von Islay

Port Ellen 10th Release

Beitragvon islayfan » Sa 17. Jul 2010, 13:54

Der grosse Whiskyhändler The Whisky Store hat von DIAGEO die Meldung über die neuesten Special Releases rein bekommen. Besonders spannend, es gibt wieder einen Port Ellen! Jedes Jahr das gleiche Spiel, bestimmt wird es auch dieses Mal wieder heissen, es sei die letzte Release.

Es ist ein 31-jähriger,wir sind also immer noch im Jahre 1979. Noch keine Spur von den 80ern, 81ern oder 82ern. Werden wir noch die 100th Release erleben? Okay, ich vermutlich aus Altersgründen nicht mehr ;)
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Port Ellen 10th Release

Beitragvon Maltman70 » Mi 17. Aug 2011, 15:45

Dem 10. release wird mit Sicherheit ein elftes folgen und als PE-Sammler werde ich mir dieses wohl auch zulegen. In diesem Zusammenhang rate ich davon ab, sich auf die ominösen Weissagungen von Horst aus Seeshaupt zu verlassen, der bereits beim 8. Release das Ende gekommen sah. In der Tat ist man "erst" im Jahr 1979 angelangt und wenn die Produktion nicht schon anfangs der 80-er (bis zum definitiven Aus 1983) zurückgefahren wurde und/oder die Unabhängigen Abfüller grössere Bestände aufgekauft haben, werden noch ein paar folgen. Bin auf die Flaschenzahl des nächsten Release geplant...

Wohl nicht mehr allzu lange dürfte es bei den Unabhängigen Abfüllern gehen. Sämtliche neueren bottlings stammen ausnahmslos aus den Jahren 1982 und 1983. Da vor allem Douglas Laing scheinbar noch grössere Bestände zu haben scheint (oder zu haben schien), dürften noch einige Abfüllungen kommen. Gegenwärtig sind auch noch einige Abfüllungen von Old Bothwell auf dem Markt (s. The Whisky Exchange). Aber auch Signatory, Wilson&Morgan oder Duncan Taylor sind wohl noch nicht ganz am Ende der Vorräte angelangt.

Die einzig verlässliche Prognose wird wohl jene sein, dass PE in Zukunft nicht billiger wird. Genauso wenig wie Ardbeg...
Maltman70
Still Young
Still Young
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 15:14

Re: Port Ellen 10th Release

Beitragvon islayfan » Mi 17. Aug 2011, 21:00

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum Maltman70 und insbesondere für diesen interessanten Beitrag! Ja, ich hatte eigentlich beim 7th Release aufgehört, - eben gerade aus dem Grund, weil ich dachte, das scheint kein Ende zu nehmen - aber mittlerweile wurde ich von Daniel (einem guten Whisky-Kollegen) wieder mit dem Port-Ellen-Virus infiziert und ich habe mir auch 8 bis 10 zugelegt. Es hat einfach was, Whisky von einer Destillerie zu haben und auch geniessen zu können, die vor fast dreissig Jahren geschlossen wurde.

Leider habe ich den Whisky-Prospekt von Horst nicht mehr, denn dann würde ich ein Foto hier reinstellen, denn er hat dies tatsächlich schon beim First Release gesagt. Wortlaut im Prospekt war so aus dem Gedächtnis in etwa: Beeilen Sie sich, denn dies werden vermutlich die letzten Flaschen dieser Destillerie sein. Aber man kann ja auch nicht überall Recht behalten :D

Wir haben übrigens trotz der kleinen Gemeinde einige Port-Ellen-Fans hier: Andre alias whiskytrinker, hias und Daniel, der zwar noch nicht im Forum aktiv mitmischt, aber was nicht ist...

So, nun beginnt gleich das Spiel Bayern gegen Zürich und ich wünsche dir hier viel Spass!

Lieben Gruss
Tom
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36


Zurück zu Port Ellen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron