Highgrove Cask Matured

Der medizinische Islay-Single-Malt

Highgrove Cask Matured

Beitragvon peyrolas » Do 21. Jul 2011, 01:24

http://www.highgroveshop.com/food-alcohol/alcohol/spirits-liqueurs/cask-matured-laphroaig-whisky/c-alc00068/

hat jemand den schon getastet? würde mich wunder nehmen. ginge auch zum sammeln. kostet da im shop nur 35 pfund, geht auf auktionen schon >80 EUR weg.
http://www.ferienhaus-ardeche.ch
http://www.whisky-kauf.de
Too much of anything is bad, but too much of good whisky is barely enough!
peyrolas
Almost There
Almost There
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 22:43
Wohnort: Niederhasli

Re: Highgrove Cask Matured

Beitragvon islayfan » Fr 22. Jul 2011, 14:11

Hoi Markus

Leider noch nie probiert, aber ich meine, da kannst du nichts falsch machen. Hast du gesehen, dass es den auch als Single Cask gibt? Dort sind die Flaschen sogar einzeln nummeriert und es gibt ihn auch in einer schönen Geschenkpackung. Ist dann natürlich auch doppelt so teuer, aber wie ich meine immer noch sehr fair gepreist.

Än Gruäss
Tom
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Highgrove Cask Matured

Beitragvon peyrolas » Fr 22. Jul 2011, 16:02

danke für das feed-back.

einen single cask habe ich mal zum sammeln bei ebay ersteigert. leider wohl zu teuer :D
und ja die verpackung ist noch nett. der soll von dem fass sein, das charles vor ort selber ausgewählt hat.
cask 7229. 1994 wenn ich mich richtig entsinne. ist im shop in england bis 300 pfund. aber naja...hierzulande
sind die leute weniger prince charles verrückt, dementsprechend, denke ich habe ich da ein verlustgeschäft gemacht....aber du sprichst ja vom trinken und ja, der single cask im shop, geht preislich noch. aber eben der andere ist ja preislich sehr gut sogar, ausser es wäre eine 0815 abfüllung...ist nun auf jeden fall auf meiner liste..zum trinken... :)
http://www.ferienhaus-ardeche.ch
http://www.whisky-kauf.de
Too much of anything is bad, but too much of good whisky is barely enough!
peyrolas
Almost There
Almost There
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 22:43
Wohnort: Niederhasli

Re: Highgrove Cask Matured

Beitragvon islayfan » So 24. Jul 2011, 15:50

Wobei ich mir da nicht so sicher wäre, ob die Flasche nicht doch geht und du kannst sie ja irgendwann auch in Grossbritannien verkaufen, falls du sie nicht mehr möchtest.

Ich habe auch einen Highgrove, aber für den habe ich wirklich zu viel bezahlt, insbesondere, da es keine Abfüllung zu einem besonderen Anlass ist. Ist auf jeden Fall dennoch eine schöne Flasche und auch ein Jahrgangswhisky.

laphroaig_highgrove_1991.JPG
Laphroaig Highgrove 1991
laphroaig_highgrove_1991.JPG (164.33 KiB) 1792-mal betrachtet
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Highgrove Cask Matured

Beitragvon peyrolas » So 24. Jul 2011, 21:24

mal schauen..werde ihn wohl mal ein paar jährchen behalten. deiner ist aber glaub ich eher noch mehr wert, weil mit dem älteren etikett.

aber so richtig neidisch werde ich, wenn ich die anderen laphis im hintergrund sehe :)
der 74er dürfte ein kleines vermögen wert sein :)
http://www.ferienhaus-ardeche.ch
http://www.whisky-kauf.de
Too much of anything is bad, but too much of good whisky is barely enough!
peyrolas
Almost There
Almost There
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 22:43
Wohnort: Niederhasli


Zurück zu Laphroaig

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron