Ardbeg Alligator Committee

Etwas gehört oder gelesen über neue Ardbeg-Abfüllungen?

Ardbeg Alligator Committee

Beitragvon islayfan » So 23. Jan 2011, 19:35

Oha, da soll mal wieder etwas Neues von Ardbeg auf uns zukommen. Der "Alligator", also die Verpackung schaut ja echt cool aus, obwohl ich erst wirklich nicht ganz sicher war (und es ehrlich gesagt auch immer noch nicht bin), ob das ein Photoshop-Scherz ist, aber der 1. April ist ja noch nicht.
alligator.gif
alligator.gif (71.75 KiB) 6783-mal betrachtet
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbeg Alligator

Beitragvon islayfan » Di 1. Mär 2011, 00:11

Also falls es euch mal langweilig sein sollte und ihr der englischen Sprache gut mächtig seid, auf dieser Seite gibt es einen gut einstündigen Podcast mit einem Ardbeg Ambassador. Teilweise sehr spannend und am Besten hat mir die Stelle gefallen, wo er gefragt worden ist, wie alt bzw. jung der jüngste Whisky im Uigeadail sei und er darauf antwortete, das wolle er nicht beantworten, denn er habe ja eine Familie zu ernähren ;)

Er kam dann aber noch gut aus der Nummer raus, indem er argumentierte, dass da draussen sehr viel schlechter alter Whisky sei und ein gut ausbalancierter Whisky mit Anteilen aus altem und neuem Whisky oftmals viel besser schmecke.

Also hier ist der Link, das erste Mal konnte ich es problemlos anhören, dann hat aber der mp3-Download-Link gezickt, ich hoffe, dass es bei euch klappt. Ganz am Ende wird er übrigens noch auf den Ardbeg Alligator angesprochen und man vernimmt ein vielversprechendes Lächeln.

David Blackmore, brand ambassador for both Ardbeg and Glenmorangie, talks with K&L spirits buyer David Driscoll about upcoming releases, the influence of whisky bloggers, and the rumors behind the Ardbeg Alligator.

http://klspiritsjournal.libsyn.com/k-l- ... -blackmore
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbeg Alligator

Beitragvon islayfan » Do 3. Mär 2011, 20:55

Soeben habe ich ein herzliches Mail zu diesem Thema erhalten:

Hi Tom,

ich hoffe, dass es Euch gut geht.

Vielleicht hast Du es schon gelesen, aber der ARDBEG "Alligator" ist offensichtlich doch kein schlechter Scherz!! Auf Richard Joynsons Website (lfw.co.uk) ist erwähnt, dass besagtes Bottling (erst..) im September erscheinen soll. Plus soll vorher noch ein Committee Bottling auf uns zukommen. Der Herbst kann also kommen :-D. Der Alligator soll in "heavily re-charred casks" gereift sein, hat also reptilienmässigen Biss!

Liebe Grüsse und habts gut zusammen,
Jürg


Hier der Link dazu (ich mag übrigens diesen Händler mit seinem britischen Humor sehr):
https://www.lfw.co.uk/whiskyblog/2011/0 ... alligator/

Danke Jürg für dein Mail!
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbeg Alligator

Beitragvon islayfan » Sa 5. Mär 2011, 11:27

Apropos Humor:
real_alligator.jpg
real_alligator.jpg (107.34 KiB) 6571-mal betrachtet
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbeg Alligator

Beitragvon islayfan » Mi 13. Apr 2011, 08:59

Auf nach Chicago ans erste Tasting :D

Alligator_Chicago.jpg
Alligator-Tasting in Chicago
Alligator_Chicago.jpg (67.51 KiB) 6365-mal betrachtet
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbeg Alligator

Beitragvon islayfan » Fr 20. Mai 2011, 17:19

Gerade bei TWE gelesen, dass der Alligator am 1. Juni als Committee-Bottling im Ardbeg-Shop erhältlich sein soll. Was ich jetzt in dem Artikel nicht ganz verstanden habe, ist, ob nur TWE (The Whisky Exchange), die neu als Ardbeg Ambassador fungieren dürfen, eine exklusive 4.5 Liter-Flasche Alligator erhalten oder, ob das Committee-Bottling generell eine 4.5 Liter-Flasche sein soll. Was ich gar nicht cool fände :shock:
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbeg Alligator

Beitragvon islayfan » Di 31. Mai 2011, 12:04

Morgen, den 1.6. soll es ja soweit sein für den Committee Release. Ich bin ja mal gespannt. Auch, ob es sich tatsächlich um eine 4.5-Liter-Flasche handelt.

Hier die Etikette des Committee-Bottlings
Ardbeg Alligator.jpg
Etikette Ardbeg Alligator Committee
Ardbeg Alligator.jpg (50.19 KiB) 6148-mal betrachtet


Und hier tatsächliche eine 4.5-Liter-Flasche
Alligator_45.jpg
Ardbeg Alligator 4.5-Liter
Alligator_45.jpg (143.61 KiB) 6148-mal betrachtet
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbeg Alligator

Beitragvon islayfan » Mi 1. Jun 2011, 11:56

Wie erwartet, ist der Alligator heute gelandet!

Es ist zum Glück eine normale und keine 4.5-Liter-Flasche und der Preis ist für ein Committee-Bottling auch noch akzeptabel (erstaunlich, wie man sich an die hohen Preise gewöhnt, denn vor 8 Jahren hat der Committee 21 years old noch 100 Pfund gekostet und ich empfand das schon als hoch ;) ).

Die Seite ist übrigens zurzeit gerade schwer zu erreichen, aber das hatten wir ja schon beim Rollercoaster.

Es gibt für Deutschland eine Spezialseite, wo man das Committee-Bottling bestellen kann! Für die Schweiz klappt das dort leider nicht, ausser man bestellt dort und lässt sich den Whisky an eine deutsche Adresse liefern. Immerhin eine Möglichkeit.
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbeg Alligator

Beitragvon islayfan » Mi 1. Jun 2011, 21:27

Hat eigentlich jemand eine E-Mail-Bestätigung erhalten? Ich nicht. Und nachdem ich beim Bestellen mehrmals rausgeflogen bin und es mehrmals probiert habe, einmal davon konnte ich allerdings komplett mit Kreditkarte abschliessen, wollte ich später noch eine zweite Flasche bestellen. Dann hiess es aber, ich hätte schon zwei Flaschen bestellt. Na schaun wer mal.
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbeg Alligator

Beitragvon hotrene » Fr 3. Jun 2011, 07:43

Ich konnte am 1.6. um 7.00h problemlos und mit guter Performance zwei Flaschen bestellen und um 7.07 kam das Bestätigungsemail.
hotrene
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Apr 2010, 07:31

Nächste

Zurück zu Neue Ardbeg-Abfüllungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron