Accomodations auf Islay

Essen und Trinken, Anreise, Wohnen und Sehenswertes

Accomodations auf Islay

Beitragvon Jürg Glutz » Sa 12. Mär 2011, 18:36

Hallo Islay Fans!

Ich war schon mehrere Male mit meiner Frau auf Islay und wir übernachteten an folgenden schönen Orten:

-Kilmeny House in Ballygrant
-Harbour Inn in Bowmore
-Bridgend Hotel
-Mashman House, Bowmore Distillery (Self Catering)

Obwohl alle obenerwähnten Unterkünfte absolut empfehlenswert sind, wäre es noch interessant, etwas Neues zu entdecken. Vielleicht hat jemand von Euch noch ein paar gute Tipps (vor allem Self Catering).

Herzlichen Dank und Gruss,
Jürg
Jürg Glutz
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 11:47

Re: Accomodations auf Islay

Beitragvon islayfan » Sa 12. Mär 2011, 22:59

Hallo Jürg,

Wow, so oft warst du schon auf Islay :shock: Wunderbar, du bist ja ein richtiger Liebhaber dieser traumhaften Insel!

Danke für diesen spannenden Thread! In welcher dieser vier Unterkünften hat es dir denn bisher am besten gefallen?

Ich war erst zweimal auf Islay und wir waren beide Male in Bridgend im Sornbank B&B gleich gegenüber vom Bridgend Hotel. Mir hat es dort super gefallen. Sehr liebe Leute, klein und einfach, aber einfach sympathisch und vor allem finde ich Bridgend hervorragend gelegen.

Ich kann also nur einige Unterkünfte erwähnen, in denen ich noch nie war. Das habe ich mal im Internet entdeckt und dann einen kleinen Beitrag im ardblog verfasst:
http://www.ardbeg-whisky.ch/ardblog/2009/07/wohnen-im-octomore/. Das scheint ganz einfach zu sein.

Viel luxuriöser und ein tolles Restaurant und vor allem Bar hat das Port-Charlotte-Hotel.
Dann gibt es eine Unterkunft in Persabus und falls du es einmal ganz abgelegen möchtest, gibt es noch eine Unterkunft, wenn man nach Ardbeg weiter fährt, da weiss ich aber leider den Namen nicht. Dort soll es auch Seehunde geben.

Liebe Grüsse
Tom
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Accomodations auf Islay

Beitragvon Jürg Glutz » So 13. Mär 2011, 13:03

Hi Tom,

im Mashman House auf dem Bowmore-Distillery-Areal waren wir gar zweimal. Dort ist es richtig gemütlich. Es ist wie ein Reiheneinfamilienhäuschen, unten mit Küche, Wohnzimmer und WC, oben Schlafzimmer und Dusche/WC. Zur Miete gehört eine Distillery-Tour, und zur Begrüssung stand im Wohnzimmer (kein Scherz!) eine ganze 70cl-Flasche feinsten 12jährigen Bowmore. Und dabei sind haben wir nur etwa dreimal übernachtet. Echt super!

Wir können kaum was Nachteiliges über die Unterkünfte sagen. Das Kilmeny in Ballygrant war auch toll, dort serviert die Dame des Hauses neben des Frühstücks auf Wunsch auch ein feines Nachtessen.

Danke Tom für den Tipp, das Sornbank hat man uns auch schon empfohlen, doch wir konnten uns nicht mehr an den Namen erinnern. Es muss also wirklich super sein. Hattet Ihr Self-Catering oder B&B?

Schönen Sonntag und Gruss,
Jürg
Jürg Glutz
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 11:47

Re: Accomodations auf Islay

Beitragvon islayfan » Mi 30. Mär 2011, 15:04

Hoi Jürg

Sorry, dass ich so spät antworte. Ich hatte eine Woche Ferien und war in Dublin. Nö, weniger irischen Whiskey trinken, sondern vielmehr Stout-Bier. Mmh, all diese Guinness und Murphys und dann die Eigengebräue im "The Porterhouse", einfach fantastisch ;)

Wir hatten in Sornbank B&B. Das Frühstück ist so typisch Islay, immer etwa gleich mit Spiegeleier, diesen trockenen Würstchen, Speck und viel Toastbrot. Aber es war okay und der Frühstücks-Raum ist auch ganz nett gemacht und frisch renoviert. Und die Leute sind wirklich nett dort!

Lieben Gruss
Tom
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Accomodations auf Islay

Beitragvon Ginibu » Mi 4. Apr 2012, 13:34

Hallo

Das Glenegdale House beim Flughafen ist echt zu empfehlen. Bei Rachel fühlt man sich echt zu Hause und das Frühstück ist der Hammer.

http://www.glenegedalehouse.co.uk/

Wenn man es einfach und günstig mag ist die Jugendherberge in Port Charlotte zu empfehlen.

Gruss
Gini
Ginibu
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 13:59

Re: Accomodations auf Islay

Beitragvon Bernd » Do 21. Feb 2013, 22:14

Auf Islay bin ich Wiederholungstäter: Immer nur Kilmeny House, so auch dieses Jahr wieder. Margaret schlägt ihre Schwester Rachel (Glenegedale House) als Gastgeberin und in Sachen Komfort um Längen, da kann ich gar nicht genug von bekommen. Erschwerend kommt natürlich dazu, daß wir da mittlerweile schon fast Familienanschluß haben :)
Die besten Vergrößerungsgläser für die Freuden dieser Welt sind die, aus denen man trinkt
(Joachim Ringelnatz)
Benutzeravatar
Bernd
Almost There
Almost There
 
Beiträge: 53
Registriert: So 16. Sep 2012, 18:50

Re: Accomodations auf Islay

Beitragvon Joker » Do 22. Aug 2013, 15:52

Ich muss ja zugeben, dass ich noch nie auf Islay war. Aber beide Unterkünfte hören sich grandios an! Das klingt wirklich richtig schon familiär. Das gefällt mir. :)
"Er hat die Augen meines Vaters." - "Gomez, nimm sie ihm aus dem Mund."
Benutzeravatar
Joker
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 22. Aug 2013, 13:18

Re: Accomodations auf Islay

Beitragvon fabio » Mi 22. Jan 2014, 16:05

Joker hat geschrieben:Ich muss ja zugeben, dass ich noch nie auf Islay war. Aber beide Unterkünfte hören sich grandios an! Das klingt wirklich richtig schon familiär. Das gefällt mir. :)

Kann mich hier nur anschliessen.
Wird definitiv eingeplant ;-)
fabio
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 15:05

Re: Accomodations auf Islay

Beitragvon Horschtl » Do 10. Apr 2014, 15:59

Na ja, dann planen wir mal einen Trip und treffen uns dann vor Ort ;)
"Entschuldigung, dass ich sie erschossen habe, aber ich dachte sie wollten mich ausrauben!"
Benutzeravatar
Horschtl
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:36

Re: Accomodations auf Islay

Beitragvon OneDrop » Do 13. Nov 2014, 18:12

@islayfan
Hey, sage mal, du hast geschrieben, dass du den Beitrag im Ardblog verfasst hast. Das spricht auch sehr dafür,
dass es dein Blog ist oder? :)
Ich würde das gerne wissen, weil ich vorhabe mir ebenfalls einen Reiseblog zuzulegen, aber technisch nicht ganz so versiert bin.
Ich schwanke zwischen einem solchen Homepagebaukasten und Wordpress. Hab im Ardbeg Blog unten gesehen, dass du anscheinend
zweiteres verwendest. Ist das für Anfänger machbar? Ich würde das auch von unterwegs pflegen wollen, deshalb
sollte es nicht so aufwändig sein. Ich will da nicht auf Reisen irgendwas updaten müssen oder so etwas.
Wenn du ne kurze Info hast wäre ich dankbar.
Grüße!
Fabi
Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

Franz Kafka
Benutzeravatar
OneDrop
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 4. Nov 2014, 12:47

Nächste

Zurück zu Reisen auf Islay

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron