Whiskey-Wein-Rum - Probe ?

Alles was Whisky-Liebhaber sonst noch lieben

Whiskey-Wein-Rum - Probe ?

Beitragvon BourbonUndSingle » Mo 19. Feb 2018, 14:17

Hallo zusammen,

wir sind ein kleiner Kreis, der sich ab und an trifft, um Whiskey zu probieren. Manchmal sind wir 4 Leute, aber wir waren auch schon mal 13 Leute. Jeder zahlt dann was in die Runde und alle haben eine tolle zeit, wenn einer "Pate" für einen besonderen Whiskey ist und etwas erzählt.
Es kam die Idee auf, nicht den Kreis etwas zu öffnen und eine kombinierte Probe mit Wein und Rum draus zu machen. Ich weiß nicht, ob das passt. Vom Geschmack her... oder ob ich eventuell eine alleinige Weinprobe draus machen möchte.
Ein Herz für Wein hab ich nämlich auch, wenn ich ehrlich bin.

Ist das ne gute Idee oder zu ambitioniert?
Benutzeravatar
BourbonUndSingle
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 17. Okt 2017, 10:46

Re: Whiskey-Wein-Rum - Probe ?

Beitragvon Ingo » Di 20. Feb 2018, 13:06

Huhu,

wenn ihr Bock drauf habt: Tut es! Allein muss ich fragen: Bist du denn ein ausgebildeter Sommelier? Es könnte von Vorteil sein, den süßen Empfehlungen und Schwärmereien eines echten Weinkenners zu lauschen. Eine Anzeige in einer Zeitung oder auf dem Schwarzen Brett könnte euch da zum Vorteil gereichen. Oder eine Alternative wäre für dich das (Fern)Studium der Geschichte des Weins. Dokumentationen gibt es da bei Youtube zuhauf. Oder ein Kurs wäre möglich.
Solltest du der führende Weinkenner des Abends werden, achte auf die Reihenfolge: von klar zu rot. Bzw. Weisswein über Rosé zu Rotwein. Das tut den Geschmacksknospen auf der Zunge wohl.

Habt Spaß und einen guten Abend. Überlegt vielleicht doch, eine Trennung der Abende anzustreben. Aber das ist persönlicher Geschmack.
Ingo
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 12:34


Zurück zu Lifestyle-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron