Nikka - wenn ja, welcher?

Es gibt nicht nur Islay. Stellt hier eure anderen Lieblinge vor!

Nikka - wenn ja, welcher?

Beitragvon SmokyasHell » Do 7. Sep 2017, 13:48

Hallo ich hoffe ich fange mir hier keine Schelte ein,
aber ich hab auch gesehen, dass andere bereits in den Genuss gekommen sind deswegen habe ich mich jetzt mal getraut.
Was haltet ihr vom japanischen Nikka und was würdet ihr mir als Einsteiger in die Sorte empfehlen?
Habe Lust mal was Neues auszuprobieren?
Aus faulen Eiern werden keine Küken.
Wilhelm Busch (1832-1908)
SmokyasHell
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 10:18

Re: Nikka - wenn ja, welcher?

Beitragvon MushaRainDumADoo » Fr 8. Sep 2017, 14:58

Also ich habe Nikka erst vor einem oder zwei Jahren für mich entdeckt.
Hat seine Zeit gedauert, aber jetzt breche ich regelmäßig Lanzen für diese japanische Sorte.
Ich habe damals mit Nikka Yoichi 10 begonnen und finde das ist super gewesen zum beginnen.
Ansonsten habe ich über den Nikka auch den Chichibu kennen gelernt und kann dir auch den nur ans Herz legen.
Ich kaufe den immer online, da holt man bei Nikka Whisky doch immer noch die beste Preisspanne raus.
Ich würde mich aber auch freuen wenn hier andere Genießer mal ein bisschen Werbung für ihre japanischen Sorten machen.
Ich habe da oft Berührungsängste und taste mich sehr langsam an Neues heran, da hilft mir immer eine expertise Meinung.
Und ich glaube da bin ich hier an der richtigen Adresse.
MushaRainDumADoo
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 27. Jun 2017, 10:11


Zurück zu Andere tolle Whiskys

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron