Seite 1 von 1

Resümee zum Tasting Talisker 25y, 30y, 35y

BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 18:40
von ASWhisky
mein Resümee zu den 3 alten Taliskermännern vom 14.09.2013

eindeutiger Liebling war der 25y
wobei zu klären wäre
ob die anderen Abfüll-Jahrgänge des 25y deutlich anders ausfallen
hier wäre eine neue Tastingidee alle 25y Talisker gegeneinander testen
Anmerkung: diese Idee wird gerade realisiert

wer also gerne einen alten Talisker trinken möchte
ist mit dem 25y perfekt bedient

natürlich will der Liebhaber und Genießer mehr
da schweigen wir auch zum Preis-Leistungsverhältniss
weil es einfach keine Rolle spielt

alle 3 sind Whiskies die zu genießen sind
mit Zeit, Muse und Ruhe
mit Hintergrundwissen und Feingefühl
nur so ergibt sich der besondere Kick und Genuss
der wiederum sein Geld wert ist
für diese Sorte Genießer

insofern sind alle 3 nicht alltags tauglich als reine Trinkwhiskies

noch zur Frage des großen Preissprungs zwischen dem 30y und dem 35y

der 30y hat mir am wenigsten gefallen (87 Punkte wären es fast geworden)
im Vergleich war der 35y deutlich besser
die Relation zu dem enormen Preissprung scheint mir trotzdem nicht zu stimmen


ich hatte eine tolle Reise in die Vergangenheit
und einen besonderen Genuss dabei..
2 Nächte mit den alten Whiskies zu verbummeln..

Anmerkung: hatte den 35er noch 2 mal im Glas und er wird scheinbar immer besser ;)

Re: Resümee zum Tasting Talisker 25y, 30y, 35y

BeitragVerfasst: Di 15. Okt 2013, 13:44
von King Alexander III
Welcher 30 er war es? Ich habe eine Flasche vom 2009 mit 53.1 %. Den durfte ich schoneinmal auf dem Whiskyschiff in Luzern probieren und ich fand den sicher besser als 90 Punkte.

Re: Resümee zum Tasting Talisker 25y, 30y, 35y

BeitragVerfasst: Di 15. Okt 2013, 23:23
von ASWhisky
es war die Abfüllung von 2011 45,8%
möglicherweise ein deutlicher Unterschied zu 2011
und mein 30er war eingebettet zwischen sehr starker Konkurrenz
dem 25y 2004 57,8% und dem 35y 2012 54,6 %