Seite 1 von 12

Eure neuesten Whisky-Erwerbungen

BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2010, 16:51
von islayfan
Hallo Freunde

Postet doch in diesem Thread, welche Flasche ihr euch gerade geleistet habt und warum es gerade diese Flasche war.

Meine letzte Neuanschaffung liegt schon wieder eine Weile zurück und waren zwei Flaschen Rollercoaster (für die ich die halbe Nacht wach blieb, bis ich endlich bestellen konnte). Inzwischen hat sich ja herausgestellt, dass er noch Monate online war. Verkostet habe ich ihn bisher noch nicht.

Der Grund warum gerade der Rollercoaster: Ardbeg-Sammelfieber.

Re: Eure neuesten Whisky-Erwerbungen

BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 09:07
von whisky trinker
Port Ellen 2nd Release OA

Grund 1 : lecker
Grund 2 : günstig bekommen :mrgreen:

wenn das so weiter geht, werde ich noch zum Port Ellen Sammler.....

Re: Eure neuesten Whisky-Erwerbungen

BeitragVerfasst: Di 30. Nov 2010, 16:52
von whisky trinker
Bruichladdich 10yo blue ceramic decanter 1980s (?) mit 0,75 Liter

Re: Eure neuesten Whisky-Erwerbungen

BeitragVerfasst: Mi 1. Dez 2010, 23:13
von islayfan
Hallo Andre,

Ist das der in der Form der Insel Islay? Eine ganz schöne Flasche!

Gruss
Tom

Re: Eure neuesten Whisky-Erwerbungen

BeitragVerfasst: Di 7. Dez 2010, 13:08
von whisky trinker

Re: Eure neuesten Whisky-Erwerbungen

BeitragVerfasst: Do 9. Dez 2010, 22:53
von islayfan
Wow, ja genau den hatte ich im Kopf. Eine tolle Original-Abfüllung, gratuliere dir!

Re: Eure neuesten Whisky-Erwerbungen

BeitragVerfasst: Fr 11. Mär 2011, 14:54
von Jürg Glutz
1 Octomore 152 ppm
1 Balvenie Golden Cask
1 Glenfarclas 105
1 Springbank Eighteen

und etwas weiter zurück....

1 Port Ellen 9th release
1 Port Ellen 10th release

Cheers,
Jürg

Re: Eure neuesten Whisky-Erwerbungen

BeitragVerfasst: Fr 11. Mär 2011, 17:46
von islayfan
Hallo und herzlich willkommen Jürg :D

Wow, da hast du dir ja aber einige ganz schöne Flaschen gegönnt!

Welche von denen hast du denn schon offen und probiert?

Herzliche Grüsse und ich freue mich auf spannende Beiträge!
Tom

Re: Eure neuesten Whisky-Erwerbungen

BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2011, 18:22
von Jürg Glutz
Vergessen hab ich noch den Brora 30yo, den ich vor kurzer Zeit gekauft habe, hoffentlich werde ich den irgendwann mal wagen zu öffnen. Nein Tom, leider habe ich noch keinen geöffnet. Aber den Glenfarclas 105 habe ich vor x-Jahren schon mal gehabt. Gespannt bin ich auf den Octomore 152ppm; will mal schauen, wie sich die 12 zusätzlichen ppm im Vergleich zum letzten Octomore 140ppm "anfühlen" (vielleicht merkt man gar keinen Unterschied?). Dieser Octomore stand schon länger auf meiner Beuteliste. Den Octomore "Orpheus" mag ich allerdings weniger, irgendwie schmecken mir Wein- oder Sherry-Finishes bei den rauchigen Whiskies nicht. Da bin ich früher mal dem Bowmore Claret hinterhergerannt (schmeckt eher scheusslich für meinen Geschmack) und auch mit dem Uigedail konnte ich mich irgendwie nicht so anfreunden und mit dem Laphroaig Triple Wood auch nicht so.

Sorry, die zweite Hälfte dieses Beitrages hätte wohl eher ins Genre der Verkostungen gehört, gell?!

Beste Grüsse,
Jürg

Re: Eure neuesten Whisky-Erwerbungen

BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2011, 22:33
von islayfan
Puh, also auf den Brora 30yo bin ich ja schon ein "wenig" neidisch. Da würde ich mich, wenn du ihn denn öffnest, (obwohl kein Islay) sehr über Eindrücke freuen!

Mit Alban (er schreibt ab und zu tolle Beiträge im "ardblog") konnte ich vor ein paar Monaten die beiden ersten Octomores verkosten, da er je ein Sample mitbrachte und ich fand beide sehr lecker und kann mich nicht mehr an allzu grosse Unterschiede erinnern.

Das ist spannend mit den Sherry-Einflüssen, den Claret hatte ich einmal auf dem Whiskyschiff und fand ihn lecker und auch den Lagavulin DE liebe ich, vom Uigeadail ganz zu schweigen. Allerdings hatte ich auch einmal einen Port Ellen aus dem Sherryfass, der mir auch gar nicht geschmeckt hat. Das war ein Provenance Spring Release. Das Jahr weiss ich leider nicht mehr.

Manchmal gibt es eben Überschneidungen, wo jetzt was hingehört und das ist auch gut so :)

Viele Grüsse
Tom