The Ultimate, 2000/2011, 62.1%, 612 Bottles, Cask 700056

Tasting Notes zu unabhängigen Abfüllungen

The Ultimate, 2000/2011, 62.1%, 612 Bottles, Cask 700056

Beitragvon islayfan » Fr 16. Mär 2012, 11:47

The Ultimate, distilled 2000, bottled 2011, 62.1%, 612 Bottles, Sherry Butt, Cask 700056

Ein Sample von peyrolas, danke!

Duft Mamma mia, was für ein Hammer, der ätzt einem ja die Schleimhäute weg. Aber geil, riecht auch nebst dem Üblichen von Laphroaig (Salz, viel weisser Pfeffer, heftig Torf - das Glas riecht man von Weitem) auch ungewohnt stark nach lauwarmer Butter, ich mag den Geruch sehr!

Geschmack Kleiner Schluck unverdünnt und ja, da ist nebst den jodigen, sehr medizinischen Noten auch diese warme Buttrigkeit im Hintergrund und dennoch ist der Whisky seeehr trocken, eigentlich ja ein Widerspruch. Aber jetzt muss unbedingt Wasser rein, viel Wasser!
Auch mit viel Wasser ein ehrlicher, trockener Bursche mit dieser Buttrigkeit. Erstaunlicherweise trotz des Sherry-Fasses kann ich weder in der Nase noch auf der Zunge auch nur einen Hauch von Sherry ausmachen.

Abgang salzig, heftig Torf, sehr trocken

Fazit ein ehrlicher (mal vom "nicht vorhandenen" Sherry-Fass abgesehen), straighter Whisky. Mir fehlt etwas die Komplexität. Ideal nach einem fettigen Mahl als Verdauer.

85 Punkte
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Zurück zu Laphroaig Unabhängige Abfüllungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron