Laphroaig QA Cask 40%

Tasting Notes zu Original-Abfüllungen

Laphroaig QA Cask 40%

Beitragvon ASWhisky » Mo 17. Feb 2014, 23:49

Laphroaig QA Cask 40%
was ich aus der Flasche gerochen habe vor ein paar Tagen
- wie nach Feierabend im OP -
hält sich im Glas natürlich nicht

Nase:
es ist medizinisches Jod mit einem flash back an den leeren OP
trägt aber sofort wieder ans Meer mit Salz, Schlick und Teer
Hafenwasser, feuchtes würziges Holz, Tee, Orange
Phenol wird dominant
Mund:
etws scharfes Phenol beim Antritt, wird weich und trocken mit dunkler Schokolade, etwas beerig
> am Gaumen trockener Rauch und vollwürzig, mit dezenter Malzsüße
etwas wie Radieschenblätter am Gaumen
Erinnerug:
mittellang, warm mit trockenem Rauch, leicht bitteren Holznoten, dunkler Kakao, ein Hauch von malziger Süße

eine tolle Schnüffelnase
ein interessanter Mund wenn man sich Zeit nimmt
Abgang mittel bis lang durchaus angenehm
ich habe ihn immer noch

kein: ich trink mal eben ein Laphroaig...
er will etwas Aufmerksamkeit
aber schlaff ist er ganz und garnicht
die 40% kommen erstaunlich gut rüber

85 von 100 Punkten
an always welcomed dram
was ich demnächst taste
Bild
Benutzeravatar
ASWhisky
Supernova
Supernova
 
Beiträge: 236
Registriert: Do 3. Okt 2013, 20:18

Zurück zu Laphroaig Original-Abfüllungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron