Seite 1 von 1

Caol Ila 18 years, 43%

BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 12:24
von islayfan
Caol Ila 18, Hidden Malts, OB

Diese Flasche bin ich gerade am Leeren, da mir der Korken abgebrochen ist und zwar so, dass ich den Rest in die Flasche drücken musste :twisted:

Duft Mmh, salzig nach Meeresgischt, rauchig, torfig und mit leckerer Süsse (Crème brûlée?), frisch geschnittenes Gras, leicht pfeffrig

Geschmack der Torf ist viel milder als beim 12er, reif und rund mit warmen Holzeinflüssen, ausgewogene Süsse - ein wenig erinnert er mich an den Laphroaig 15

Abgang schwarzer Pfeffer, warme Holznoten

Fazit ein klassischer, leckerer Digestif. Im Vergleich zum 12er zeigt er mehr Fülle im Duft und im Geschmack ist er reifer, runder und süsser. Ein schöner Allrounder. Leicht trinkbar, ohne, dass er verdünnt werden müsste. Da braucht es keinen Tropfen Wasser, der Duft und der Geschmack sind voll da und stärker müsste er auch nicht sein. Für mich perfekt mit seinen 43%.

87 Punkte