Ardbeg 1972 DL Ardbeggeddon

Tasting Notes zu unabhängigen Abfüllungen

Ardbeg 1972 DL Ardbeggeddon

Beitragvon ASWhisky » So 26. Apr 2015, 22:22

http://www.whiskybase.com/whisky/5102/1972-dl-ardbeggeddon


Nase

abgestandener feiner Torfrauch dezent im Hintergrund
feinster süßer Karamell
die süße Stärke der Gerste
Zitronenöl
Kampfer
süßliche würzige Kräuter
warmer fruchtiger Apfel mit Vanille
die Noten sind feingliedrig und vielfältig
elegant, schön, ölig,
tatsächlich kann man auch eine Klebernote finden
und im geleerten Glas Stallgeruch

die Nase ist wirklich ein Erlebnis


Mund

im Antritt kühle Kräuter (auch bitter) und Schokolade
dann süßlicher Waldmeister
Karamell, Zitronenöl
kühle Holzasche
milde Medizinnote
wieder der warme Apfel mit Vanille
heiß und betäubend am Gaumen
von süß und kühl bis heiß und trocken
erzeugt er im Mund alle Empfindungen
am Gaumen haftet würziges Schokopulver
süßer Torfrauch mit Kampfernote strömt aus dem Rachen
seine Noten fressen sich in Deinen Mund


Erinnerung

sehr lang
Schokopulver
den Abgang begleitet im Hintergrund kühle Holzasche
Dein Gaumen wird trocken
und doch fließt immer wieder
kühler Bratapfelsaft mit Vanille und Karamell
aus Deinen Wangen
ein Spiel zwischen trocken und feucht
bei mir hat feucht gewonnen ;)
ein Gefühl wie Muskelkater am Gaumen bleibt Dir

auf jeden Fall eine Legende
auf jeden Fall ein exquisiter Whisky
ich hatte beim Abfüllen einen Schluck
(aus irgendeinem Grund ist das immer der schönste)
den Geruch in der Nase
die Spannung
der Schluck
und ich habe diesen Ardbeg sofort in einem Satz beschrieben
aus Gründen der Ewigkeit des Wortes, lass ich das hier weg

dann hatte ich zum Tasten 2 cl…mmh, man ist wohl zu ängstlich bei so wenig
heute noch mal 2cl… mmh es wird immer schwieriger
kurzer Hand mein 10cl sample auch geöffnet und das war’s
dieser Whisky gehört getrunken, dann ist er großartig



93 von 100 Punkten
Yes, I’m in Heaven
was ich demnächst taste
Bild
Benutzeravatar
ASWhisky
Supernova
Supernova
 
Beiträge: 236
Registriert: Do 3. Okt 2013, 20:18

Zurück zu Ardbeg Unabhängige Abfüllungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron