Bruichladdich goes Porno

Der variantenreichste Islay-Single-Malt

Bruichladdich goes Porno

Beitragvon islayfan » Do 15. Jul 2010, 19:49

Nanü, was soll denn das?! Vibratoren und anderes Liebesspielzeug auf der Bruichladdich-Homepage? Klar, das zu viel Alkohol oftmals in ungezügeltem Sex enden kann ist bekannt, aber dass Bruichladdich daraus gleich einen Geschäftszweig eröffnet?

Des Rätsels Lösung ist einfach, die Laddie-Homepage wurde von einem Sex-Onlineshop gehackt! Na da bin ich ja einmal gespannt, was der umtriebige Jim McEwan daraus macht! Schade, reift der Cocktail "Sex on the Beach" nicht in Fässern, denn dann wüsste ich bereits wie das neue Finish von Bruichladdich heissen würde :lol:

Hier der Auszug aus dem Laddieblog:
BruichladdichandVibis.jpg
BruichladdichandVibis.jpg (93.59 KiB) 912-mal betrachtet


Natürlich habe ich gleich im Google-Cache geschaut, ob man dort noch diese Seite sieht. Leider Fehlanzeige. Das wäre doch zu schön gewesen!
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Zurück zu Bruichladdich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron