Seite 2 von 2

Re: Whisky aus Urin?

BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 18:33
von MushaRainDumADoo
Dabei steht doch eindeutig im Text dass der Whisky nicht zur gewinnbringenden Produktion hergestellt wird, sondern eher eine (Kunst)Art Projekt ist.
Wer sich hier die Frage stellt welche Käufer das sind?
Bitte hier, der (mit)teuerste Kaffee, den man kaufen kann - Katzenschei*e:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natu ... 10727.html