Whisky Truffes

Kulinarisches mit Whisky

Whisky Truffes

Beitragvon islayfan » Mo 5. Dez 2011, 16:36

Beim Event "Mythos Port Ellen" bei der Paul Ullrich AG hatte es auch einen Stand der Confiserie Schiesser mit zwei Sorten Whisky Truffes und die waren wirklich saulecker: ich habe auch gleich zwei Packungen gekauft, schliesslich steht ja Weihnachten vor der Tür, aber ich denke, ich ess die selber auf ;)

Jetzt habe ich gesehen, dass es da ja einige Produzenten von Whisky Truffes in der Schweiz gibt. Sogar einer, der sich seit Jahren darauf spezialisiert hat!
http://www.whiskytruffes.ch/

Und hier einer, der Bruichladdich Truffes anbietet.
http://www.baeckereiwuest.ch/index.php?menuid=19
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Whisky Truffes

Beitragvon HerxeP » Di 4. Dez 2012, 12:17

Bei Whisky.de gibt es aktuell auch diverse Whisky-schokoladen...
Sind auch super, gerade bei dem Schmuddelwetter zu einem Dram oder Glas Rotwein vorm Kamin :)
...die Truffes sehen aber wirklich sehr lecker aus!
Benutzeravatar
HerxeP
Still Young
Still Young
 
Beiträge: 29
Registriert: So 13. Mai 2012, 06:57

Re: Whisky Truffes

Beitragvon islayfan » Di 4. Dez 2012, 17:21

Oh manoman mein Lieber, das stimmt natürlich, aber der Zeitpunkt :? Nur schon bei dem Gedanken hänge ich wieder über der Schüssel :oops: (dies ist Ein-zu-einem-Würg-Smiley-umfunktionierter-Ooops-Smiley). Ich habe mir eine mördermässige Magen-Darm-Geschichte eingefangen :roll:

Lieben Dank für die Bilder und möge es euch besser gehen!
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Whisky Truffes

Beitragvon HerxeP » Di 4. Dez 2012, 21:05

Ohje... Und ich hab Erkältung! Na dann schee wars und für diese Köstlichkeiten nehm ich gerne ne Woche Tempo in kauf... Da gibts nur eins: Regeneration in der HerxePub bei HotTottie, drams und Dart :roll: Slainté und gute Besserung!
Benutzeravatar
HerxeP
Still Young
Still Young
 
Beiträge: 29
Registriert: So 13. Mai 2012, 06:57

Re: Whisky Truffes

Beitragvon HerxeP » Di 4. Dez 2012, 22:38

P.s. cooler smily :)
Benutzeravatar
HerxeP
Still Young
Still Young
 
Beiträge: 29
Registriert: So 13. Mai 2012, 06:57

Re: Whisky Truffes

Beitragvon islayfan » Mi 5. Dez 2012, 15:01

Na dann wünsch ich dir auch gute Besserung! An Whisky ist bei mir zurzeit nicht zu denken, eher an Hühnerbouillon und Cola. Aber nach dem Hot Toddy muss man ins Bett und rausschwitzen gelle, nicht Dart spielen gehen ;)
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Whisky Truffes

Beitragvon HerxeP » Mi 5. Dez 2012, 19:59

:roll:
Hast ja recht ;)
Benutzeravatar
HerxeP
Still Young
Still Young
 
Beiträge: 29
Registriert: So 13. Mai 2012, 06:57

Re: Whisky Truffes

Beitragvon Andreas » Mi 9. Jan 2013, 15:05

Also ihr redet von Trüffeln nehme ich an ?
Die genißen ja von Hause schon einen exquisiten Ruf, aber dann soagr noch mit Whiskey. Man, man,man... :roll:
Alle Pauschalisierungen sind scheisse.
Benutzeravatar
Andreas
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 18:27

Re: Whisky Truffes

Beitragvon islayfan » Do 10. Jan 2013, 15:57

Hoi Andreas

Ha ha, lustige Übersetzung von dir, ne, die Teile nennt man Truffes und das kommt aus dem Französischen und auf gut deutsch sind das einfach Pralinen. Wobei die oft noch gepudert sind und extrem fein sind. Aber im Ernst, Whisky-Pralinen und darin noch etwas Trüffel, mmh, vielleicht hast du ja da nebenbei eine kulinarische Offenbarung erfunden :D
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Whisky Truffes

Beitragvon Xiki » Mi 6. Mär 2013, 12:26

Naja, aber man nennt diese Pralinen doch auf Deutsch tatsächlich auch Trüffel. Bis vor einigen Jahren hab ich da auch nicht durchgeblickt.

Also eine Whisky-Trüffel Soße zu mit Fleischbrät und deftigem Gemüse wie Kohl gefüllten Tortelloni könnte ich mir durchaus gut vorstellen. (Oder einfach den Trüffel mit Parmesan über die Tortelloni reiben und den Whisky so dazu trinken?) Ich denke, wenn mein neuer Küchenblock dann endlich mal steht und die Baustelle im Haus weg ist, kann ich mich daran machen, das mal auszuprobieren :D Man muss nur an Trüffel kommen. Aber da werde ich dann nochmal auf euch zukommen, und nach Tipps für den richtigen Whisky für diese Kreation fragen.

Wohl bekomm's!
Xiki
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 4. Mär 2013, 15:04

Nächste

Zurück zu Whiskygerichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron