Ardbeg Feis Ile 2011 A Load of Bull

Du suchst schon lange nach einer bestimmten Flasche oder einem Sample? Dies kannst du hier posten.

Ardbeg Feis Ile 2011 A Load of Bull

Beitragvon islayfan » Fr 5. Aug 2011, 12:41

Liebe Leute

Sollte jemand eine Flasche dieses Ardbegs zu einem bezahlbaren Preis übrig haben, würde ich mich über ein Angebot freuen.

Viele Grüsse
Tom
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbeg Feis Ile 2011 A Load of Bull

Beitragvon LieBull » Do 11. Aug 2011, 12:21

Hallo zusammen

Ja, hier würde ich mich natürlich scheu wie ich bin auch gerne anhängen. Die Preise sind ja wieder orbitant hoch. :o Dank des tiefen Euros macht es aber wieder Sinn grenzenlos einzukaufen. Aber wie gesagt auch ich wäre empfänglich hierfür. Aber natürlich erst nach Tom, danke. ;)

Gruss LieBull
LieBull
Still Young
Still Young
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 6. Apr 2010, 18:01

Re: Ardbeg Feis Ile 2011 A Load of Bull

Beitragvon islayfan » Di 16. Aug 2011, 09:18

Hallo LieBull, du kannst nun gerne in die erste Reihe treten (und vom Namen her passt er ja auch super du deinem Alias :D ), denn ich habe auf eBay - zu einem leider unvernünftig hohen Preis - zugeschlagen :roll: Aber ich wollte den einfach haben.

Ein Ardbeg im Pedro-Ximenez-Fass, habt ihr so etwas schon einmal gehört oder ist das das erste Mal, dass Ardbeg so etwas abfüllt? Wie der Ardbeg wohl zu dieser Sherrybombe passt? Beim Lagavulin passt das ja meines Erachtens perfekt!

Sollte jemand eine Flasche offen haben und Samples anbieten, wäre ich sehr interessiert.
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbeg Feis Ile 2011 A Load of Bull

Beitragvon islayfan » So 21. Aug 2011, 16:50

Okay, ich habe zu einem unvernünftig hohen Preis zugeschlagen, aber sooooooo hoch denn auch wieder nicht!

Ob der Verkäufer von diesem Thread hier beeinflusst wurde bei der Preisfindung ;)

Sofort Kaufen ist übrigens CHF 750.-, das sieht man auf dem Ausschnitt hier nicht.

ardbegfeisile2011.png
ricardo Ardbeg Feis Ile 2011
ardbegfeisile2011.png (170.98 KiB) 3313-mal betrachtet
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36

Re: Ardbeg Feis Ile 2011 A Load of Bull

Beitragvon Ginibu » Mi 28. Sep 2011, 23:12

Ardbeg und Pedro Ximinex passt gut zusammen nur braucht dieser Wisky Luft, bevor man ihn geniessen kann..

Ich war dieses Jahr auf dem Festival und am Committee BBQ konnten wir die Festival Abfüllung das erste mal probieren, der Whisky wurde uns direkt ausgeschenkt. In unserer Gruppe konnte keiner etwas damit Anfangen, wegen des trockenen bitteren Holzgeschmackes. Während des Ardbeg Day konnten wir die Abfüllung nocheinmal probieren, dieses mal war der Whisky aber schon ne halbe Stunde vor dem Tasting ausgeschenkt worden. Wir hatten uns schon auf das negativ Erlebnis eingestellt und waren ganz erstaunt, dass wir den Whisky nun mochten. Er hatte zwar für meinen Geschmack immer noch was leicht bitteres vom Holz aber die süsse des Sherrys hat es dann rausgerissen.

Wir haben vor Ort 90 £ für ne Flasche bezahlt.
Ginibu
Very Young
Very Young
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 13:59

Re: Ardbeg Feis Ile 2011 A Load of Bull

Beitragvon islayfan » Mo 3. Okt 2011, 17:34

Mal abgesehen von der Information, dass du nur 90£ für die Flasche bezahlt hast (das schmerzt ;) ), ganz spannende Informationen. Interessant, dass das bittere Holz trotz des starken Pedro Ximenez zu Beginn noch so stark vorhanden ist.

Hört sich wirklich wie ein Ardbeg an, wie ich ihn noch nie zuvor ähnlich getrunken habe.
Benutzeravatar
islayfan
Administrator
 
Beiträge: 478
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 12:36


Zurück zu Suchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron