Seite 2 von 2

Re: Ardbeg AuriVerdes

BeitragVerfasst: Fr 6. Jun 2014, 18:13
von HeelandCoo
Bei mir war das organisieren eigentlich auch recht entspannt, und ich konnte einfach nicht widerstehen... Als Fussball-, Whisky- und Brasilienfan haben die mich mit ihrer Marketing-Strategie voll erwischt. Jetzt bin ich mal gespannt, ob sich das auch Genusstechnisch gelohnt hat.

Da bei mir der Ardbeg-Vorrat eh gerade zu Neige geht, war ein Bundle für mich auch kein Hinderniss, und *räusper* es war auch dann noch preislich unter CHF 200.

Re: Ardbeg AuriVerdes

BeitragVerfasst: Fr 11. Jul 2014, 16:46
von LieBull
Hallo zusammen

Was ist das für ein Teil? Kommt das von Ardbeg oder von einem Maler, der zu wenig zu tun hat? :roll:

Gruass LieBull

Re: Ardbeg AuriVerdes

BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2014, 12:49
von islayfan
Wow, ganz in Gold, das ist das Feis-Ile-Bottling :D

Re: Ardbeg AuriVerdes

BeitragVerfasst: Mo 28. Jul 2014, 20:23
von King Alexander III
islayfan hat geschrieben:Wow, ganz in Gold, das ist das Feis-Ile-Bottling :D



Das stimmt nicht ganz. Diese Flasche wurde an "ausgewählte" Händler vor dem Offiziellen start zum Degustationszweck verschickt. Und hinten drauf steht gross "SAMPLE, NOT FOR RESALE".

Also wir haben hier, miner Meinung nach, wiedereinmal einen genialen Marketingstreich von Ardbeg der genau dazu führt, dass ganz viele dieser Goldenen Flasche nachjagen.

Hier noch ein Video dazu : https://www.youtube.com/watch?v=nKtDGXz891w

Ich habe mir für knappe 50 Euronen am Flugafen Berlin einen Ardebg Ten 1L Bottle geholt der für mich besser ist als die vielen letzten "Limited". ;)


P.S: Achja es steht eine solche Flasche bei Whiskyauction für momentan 1800 Euro. Es hat solange es hat :twisted: