Seite 1 von 1

2 neue UA Ardbeg 20yo und 21yo

BeitragVerfasst: Fr 22. Nov 2013, 10:39
von whisky trinker
Es gibt die erste ARDBEG Abfüllung von A.D. Rattray. Es ist ein 20yo mit 57,2% und nur 249 bottles,
ich finde den Preis irrsinnig hoch für einen UA (270 Euro !!!) :shock:

http://www.whiskybase.com/whiskies.php? ... kyid=46393

aber der neue 21yo von Douglas Laing mit 48,6% kann das preislich noch toppen (469 UK pounds !!!) :shock: :shock: :shock:

http://www.masterofmalt.com/whiskies/ar ... ng-whisky/

Wo soll das nur hinführen ..... :?

Re: 2 neue UA Ardbeg 20yo und 21yo

BeitragVerfasst: Fr 22. Nov 2013, 16:21
von ASWhisky
wow 563,42 € für einen Ardbeg aus 1992
das ist ein stolzer Preis
die Wertsteigerung werden wir als Greise erleben
wen überhaupt
gibt es schon tasting notes oder Bewertungsnoten?
das wäre in jedem Fall interessant

Re: 2 neue UA Ardbeg 20yo und 21yo

BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2013, 13:13
von King Alexander III
Ha und es gibt 232 Flaschen also die lösen für dieses Fass beinahe 140'000 Euro :) Das muss aber ganz ein gutes sein :lol:

Re: 2 neue UA Ardbeg 20yo und 21yo

BeitragVerfasst: So 24. Nov 2013, 11:37
von ASWhisky
für ein Unternehmen sind 140.000 € natürlich so gut wie nix

ich weiß, dass einige sich die Flaschen kaufen
was sagt Ihr?
hat jemand schon tasting notes gesichtet?
ich sehe da bis jetzt noch keine große Grundlage
um sich in solche Unkosten zu stürzen

Re: 2 neue UA Ardbeg 20yo und 21yo

BeitragVerfasst: Mi 27. Nov 2013, 15:43
von peat head
über 500 euro für ne ua-flasche?....never....da bekommt man für 300-400 die 70er vintages von ardbeg...und diese sind auch über 20jahre alt