Rassenlehre

alban Man konnte die Menschheit vor Urzeiten bekanntlich in zwei Gruppen einteilen, in „Jäger und Sammler“ und solche die Landwirtschaft und Domestizierung betrieben.

Heute kann man mit dieser Einteilung nicht mehr viel anfangen, da wir zum grössten Teil alle sesshaft sind. Wir brauchen auch keinen Ackerbau mehr zu betreiben oder unser Fleisch zu jagen. Dazu haben wir unsere Grossverteiler die uns im Tausch gegen buntes Papier und glänzende Metallscheiben – oder alternativ dazu auch Kunststoffkärtchen – mit Lebensmittel versorgen.

Da man die Zeit nun nicht mehr mit so banalen Dingen wie Jagen, Beeren suchen oder Felder bewirtschaften verbringen muss, konzentrieren sich viele der Gattung Mensch homo sapiens nun mit vollem Elan dem letzten erhaltenen Urinstinkt: SAMMELN.

Auch Du, der du gerade diese Zeilen liest, gehörst mit grosser Sicherheit zu den Sammlern. Der Gattung der Whisky-Sammler collector spiritus-caledonia. Auch jene, die sich dafür schämen und sich mit der Behauptung „Ich sammle nicht, ich trinke“ herausreden wollen judas collector, sind Sammler. Es sei denn, sie haben wirklich nur die eine Flasche die sie gerade trinken im Hause monogamus spiritus.

Bei den Trinkern (sprich Geniessern) gibt es auch noch Untergruppen. Solche die Islay-Whisky bevorzugen amator fumus, solche die gerne unverdünnt trinken cupa fortis, jene die Rotwein-Finish mögen finitus vinum russus, die Classic-Malts-Liebhaber spiritus monopolium und Einige trinken gar Destillate die keine drei Jahre gelagert wurden bibere pädophilus.

Auch die Sammler lassen sich noch unterteilen. Da gibt es Sammler die ihren Jahrgang suchen collector annus egoistus, solche die Lowlander solum regio planus oder Highlander solum regio altus horten und natürlich die Bourbon-Sammler collector fuselus americanus.

Neutrales Fazit meiner kleinen Rassenlehre: Whiskyaner genus spiritus-caledonia kann man in zwei Gruppen einteilen, in Trinker und Sammler. Nur bei den Whiskyanern schliesst das Eine oft nicht das Andere aus. So gibt es sammelnde Trinker genau so wie trinkende Sammler.

Dieser Beitrag wurde unter Whisky abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.