Laphroaig Feis-Ile-Cairdeas-Bottling-Bruch

Ne, nicht „Bruch“ als (falsch geschriebene) Abkürzung für „Bruichladdich“, sondern Bruch im wahrsten Sinne des Wortes, denn Alban hat am Wochenende folgendes E-Mail von Laphroaig erhalten:

Good afternoon,

I am writing with regards to your order placed at www.laphroaig.com, unfortunately we were recently contacted by Parcelforce to inform us when your parcel arrived with GLS in Germany it was damaged.  I have arranged for a replacement to be sent on Monday.

We apologise for any inconvenience this may cause, your order should be with you in around 10 days.

Best regards,

Emma Boyle
Assistant Administrator
Laphroaig Distillery

Oh oh, das hört sich aber gar nicht gut an und vor allem ist erstaunlich, dass es sich um ein Massenmail handelt! Wie viele Flaschen haben sie gleich nochmal für die „Friends“ auf die Seite gelegt? Ob da wohl ein Lastwagen gekippt, ein Schiff abgesoffen oder ein Palett geklaut worden ist? Aber anscheinend ist der Schaden klein genug, um alle Besteller zufrieden zu stellen. Was ich sehr hoffe, denn ich habe auch bestellt! Wer hat sonst noch dieses Mail bekommen?

Dieser Beitrag wurde unter Whisky abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten auf Laphroaig Feis-Ile-Cairdeas-Bottling-Bruch

  1. Whisky-Mani sagt:

    Aha, das scheint der Grund dafür zu sein, dass auch meine zwei Flaschen noch nicht angekommen sind. Ich habe diese vor über 3 Wochen bestellt und noch keine Lieferung oder Meldung erhalten.
    Habe aber gerade gestern ein Mail an Laphroaig gesendet. Bin mal gespannt, was für eine Antwort ich erhalten werde. Werde es hier bekannt machen.

  2. Whisky-Mani sagt:

    *Update* – Unglaublich aber wahr: Habe am Samstagmorgen, 11.7.09, doch tatsächlich eine EXPRESS Sendung mit den beiden Flaschen erhalten. Dies nachdem ich zwei mal per Mail und allen Kaufbelegen nachgefragt, aber keine Antwort erhalten habe. Wenn Laphroaig alle zerbrochenen Flaschen per Express verschickt, dann dürfte dies den Schadenverursacher eine schöne Stange Geld kosten.
    Aber immerhin, die Flaschen sind angekommen.

  3. Alban sagt:

    @ Whisky-Mani

    Was musstest Du noch an Zoll und Bearbeitungsgebühr zahlen? Tom hat’s für eine Flasche fast 60 Fr. gekostet.

  4. Whisky-Mani sagt:

    @Alban – Für beide Flaschen sind es Fr. 74.-

  5. Whisky-Mani sagt:

    @all – *Update 2* – Habe doch tatsächlich soeben ein persönliches Mail von John Campbell erhalten, das ich Euch nicht vorenthalten will. Wie es scheint wurden die bei Laphroaig total überrannt mit Bestellungen. Aber lest doch gleich selber, nachfolgend der Inhalt des Mails:
    ———————————————
    Betreff: Your recent Laphroaig order
    Datum: 13.07.2009 16:45:43

    Dear MANFRED,

    I hope by now you have received your Friends special bottling of Cairdeas 12 year old. However I do wish to sincerely apologise to you for the time it has taken to reach you. Every year we get hundreds of letters from disappointed Friends who did not manage to obtain one at all. Also this year, bearing the global recession in mind, I decided to keep the price the same as the previous year. It seems that the combination of these two factors led to a rush for the online shop that I simply did not forecast. The 4,000 special bottles were all sold to Friends in three and a half days! Whereas I had expected them to sell through over a 30 day period.

    The result was we just could not cope. I only had 2 girls doing the all the addressing, labeling and packing (they also do our 2 daily tours of the distillery). Fortunately we have just started our “silent season” and I was able to put some of the distillery men onto packing duties! None the less it was our mistake.

    By way of a practical apology I am offering you £5 off your next purchase of anything in our online shop (above your usual “friends” discount). I will be putting extra staff on from day one next year to avoid any repetition of this. As soon as you make your next order your discount will automatically be added.

    I really hope you enjoy this Cairdeas as I selected it myself and trust you feel it was worth the wait.

    Sláinte Mathe

    John Campbell

  6. ardblog sagt:

    Hoi Manfred

    Ich habe heute das gleiche Mail erhalten. Also ich finde, die machen das echt gut. Läuft mal etwas nicht wie gewünscht, wird ganz offen kommuniziert was Sache ist. Tolle Arbeit!

    Lieben Gruss

  7. Whisky-Mani sagt:

    Ja, dafür dass sie scheinbar nur zu zweit bzw. zu dritt die ganzen Bestellungen abarbeiten, Hut ab. Sie nehmen sich immer noch die Zeit, persönlich zu antworten.
    Aber jetzt bin ich gespannt auf den feinen Tropfen.
    Slainthe

  8. Alban sagt:

    Vielleicht können wir uns im Mai 2010 bei Laphroaig als Aushilfe melden. Mal eine Woche Flaschen einpacken wäre mal eine Abwechslung. Bezahlt würde natürlich in Flüssigwährung 😉

  9. Whisky-Mani sagt:

    Gar nicht so schlecht die Idee… Ich wäre sofort mit dabei. Jemand müsste das nur John Campbell schmackhaft machen 😉
    Flüssigwährung ist natürlich selbstverständlich, ich würde dann den Cairdeas 30y wählen.

  10. Alban sagt:

    Hier mal wieder ein Update zum Laphroaig Feis-Ile-Cairdeas-Bottling-Bruch.
    Am 28.07.09 hab ich mal wieder E-Post von Laphroaig erhalten.

    Dear Alban
    Your order for Laphroaig Cairdeas has recently been returned to the distillery due to breakage. I am arranging to have this resent this week so it should be with you shortly. Apologies for the delay.

    Kind regards,
    Vicky

    Da muss ich wohl ab warten und Tee trinken…

  11. ardblog sagt:

    Was so spät noch? Was haben die bloss bei der Lieferung alles angestellt bzw. für einen Lieferanten gewählt? Aber Hauptsache, du kriegst deinen „Freund“ noch!

  12. Alban sagt:

    Update Wed, 29 Jul 2009 14:57:29 +0100

    Good afternoon,
    Your replacement was sent today. If I can be of further assistance please do not hesitate to contact me.
    Best regards,

    Das Wettbüro ist eröffnet. Tipps über Ankunftsdaten und Zustand werden entgegen genommen.

  13. Whisky-Mani sagt:

    Jetzt muss es einfach klappen, ich lese es aus meinem Whisky und spüre es im kleinen Finger. Darum: Wette angenommen, er kommt in einem Stück an.

  14. ardblog sagt:

    Na ja, dann muss ja auch einer den Spielverderber spielen und dagegenhalten obwohl ich dem lieben Alban ja das Gegenteil wünsche!

  15. Alban sagt:

    Update 4. Aug. 2009

    Na ja, Ich muss nun wohl den Gewinner der Wette bekannt geben.

    Ihr könnte es Euch aussuchen. Entweder haben beide gewonnen, oder beide verloren.

    Whisky-Mani hatte recht, das Paket ist in einem Stück angekommen. Aber ardblog (der Spielverderber) hat nicht ganz unrecht mit seinem Kontra. Von den bestellten 3 Flaschen sind nämlich nur 2 angekommen.

    Ich habe nun eine E-Mail mit Scan vom Kreditkartenauszug und der Paketetikette, so wie der Bestellbestätigung zu Laphroaig geschickt.

    Bis bald…

  16. Whisky-Mani sagt:

    Hmmm, jetzt sind ihnen sicher die Flaschen ausgegangen… *gemeingrins*
    Falls noch welche da sind, werden sie diese sicher per Express versenden (hoffentlich).
    Also, Daumen drücken und wieder einmal abwarten und Tee – ähh natürlich Whisky – trinken.

  17. ardblog sagt:

    Vielleicht sollte ich als Spielverderber gleich die letzten Flaschen bestellen 😉

    Wow, du hast gleich drei Stück bestellt!

  18. Alban sagt:

    @ardblog

    Ich habe eine zum Trinke bestellt. Eine zum sammeln und evtl. später trinken. Die dritte wäre eigentlich für einen Kollegen gedacht, so sparen wir Porto. Aber bei Laphroaig muss ich ab nun immer drei bestellen, um mindestens eine zu bekommen 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.