Viel Getöse um den Octomore

Da klopft Mister Jim McEwan ja wieder gewaltig auf den Busch mit dem Octomore. Nicht nur, dass wir die unglaublichen 131 ppm (im Malz) des Octomore bestimmt demnächst im Guinness-Buch der Rekorde wiederfinden werden, nein, auch sonst wirbelt der Octomore mächtig Staub auf.

Im Forum schreibt “Hirschi”: Laut Newsletter aus Belgien kommt im November die erste Abfüllung vom Octomore: 5y Bourbon Cask 64,5% very very limited release. Preis soll 97,49 sein. ABER, man muss mind. noch 6 andere Bruichladdich-Flaschen kaufen um einen Octomore zu bekommen!

Ja so kann man den Ausstoss natürlich auch steigern. Ich bin ja gespannt, wie das bei der Kundschaft ankommt. Vorerst hoffe ich jedoch, dass diese Verkaufs-Strategie lediglich eine Schnapsidee des belgischen Händlers ist!

Zum gleichen Thema hat mir “Swisshank” einen Link geschickt, wo man das Flaschen- und Packungsdesign des Octomore bereits anhand eines “Gut-zur-Produktion” bewundern kann. Hier ein Ausriss daraus:

Quelle Bild: http://blog.thewhiskyexchange.com

Dieser Beitrag wurde unter Whisky abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Viel Getöse um den Octomore

  1. Nik sagt:

    Von der Vertriebstachnik weiß ich nichts. Da ich vor Ort schon probieren durfte, kann ich nur sagen: eine Erfahrung! Sprengt erwartungsgemäß alles Dagewesene. Zugegeben, er braucht ein wenig Wasser…
    Natürlich ist er für einen so jungen Whisky teuer, wie auch PC, Corryvreckan, Kilchoman etc.., aber alle diese, wie auch der X4 haben mich geschmacklich umgehauen. Alter ist halt nicht alles. Alf Ator von Knorkator hat mal gesagt, es ist egal, ob eine Erfahrung gut oder schlecht ist, Hauptsache, sie ist extrem! Dieser weise Leitspruch passt natürlich nicht immer, aber diese jungen Islayausgeburten sind schon genial! (finde ich)
    Ganz abgesehen davon finde ich Jim und seine Bruichladdich-Familie unterstützenswerter als die Großkonzerne.
    Ich freu mich drauf!

  2. Bärbel sagt:

    Ich habe einige Flaschen OCTOMORE zu verkaufen. Wer ist interessiert? Bitte Preisgebot anfügen.

  3. ise sagt:

    Hi Bärbel, Eine Flasche Octomore für 120.- SFr. Ok?

  4. Bärbel sagt:

    Hallo, Octomore-Interessent,

    ich kann folgende Version bieten:

    OCTOMORE, distilled 16.10.2002
    bottled April 2008
    cask type: Bourbon/Buffalo Trace
    PPM: 80,5
    46 % alc./vol.
    Es gibt davon mehrere (6 bis 8 maximal) Flaschen. Was ist Dein Gebot??

    Beste Grüße

    BÄRBEL

  5. Horst Fleischhauer sagt:

    Ich habe mitbekommen das die Flasche ab 90€ gehandelt wird.
    Zwar würde ich gerne eine kaufen, es sollte sich aber im Rahmen halten.
    Was würden sie den dafür verlangen, ich hoffe ich kann mir einen kleinen wunsch erfüllen!
    Ich erwarte erwartungsvoll Ihre Antwort, vielleicht kappt es ja!

    mfg

    Horst

  6. Bärbel sagt:

    … um keine Mißverständnisse aufkommen zu lassen, ich biete an:

    OCTOMORE, distilled 16.10.2002, bottled April 2008, 80,5 ppm, 46 % alc./vol.

    Der Preis ist 95 € + Versand. Interessiert??

    Schöne Grüße

    B. Schänker

  7. olaf sagt:

    Hallo Bärbel!
    Würde dir gerne eine oder mehrere Flaschen abkaufen für VB 50€ pro Flasche. Was hälst du davon?
    Gruß Olaf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>