Neuer Laphroaig Càirdeas

Alle Jahre wieder gibt es zum Islay Festival die Special Bottlings. Diesmal beginnt Laphroaig mit dem „Càirdeas“ (zu deutsch „Freunde“) den Reigen der Abfüllungen.

Dabei handelt es sich um etwas länger gelagerte Quarter Casks (hört sich für mich schon mal gut an, denn ich bin einer der wenigen, denen der Quarter Cask nicht so gut schmeckt, weil er mir im Geschmack deutlich zu jung ist – dies, obgleich die Nase deutlich mehr verspricht – aber eben leider nur die Nase) gevatted mit zwei Fässern 17-jährigem Laphroaig, der etwas aus der Art geschlagen sein soll, was die Sache natürlich nicht weniger spannend macht.

Na ja, schaun wer mal und freuen uns. Ich hab auf jeden Fall soeben zwei Flaschen bestellt, da er eine gute Alternative zu meinem sich dem Ende neigendem, sehr leckerem 15-Jährigem zu sein verspricht (Deutschprofessoren vor! Stimmen bei diesem Satz die Fälle, bzw. ist der Fall konsequent durchgefällt oder bin ich durchgefallen?).

Wie auch immer, hier ist er, der „Freund“:

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Islay, Whisky abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.