München ist schön

Endlich mal wieder ein paar Tage Luftveränderung. Und obwohl ich doch so gerne in die Islay-Bar gegangen wäre (siehe diesen Beitrag) und wir erst beim Reservieren bemerkten, dass es sie seit anfangs Jahr gar nicht mehr gibt, war es eine tolle Zeit!

Jetzt weiss ich auch, was in der Schweiz fehlt: Biergärten! Natürlich haben wir auch Garten-Restaurants, aber das ist kein Vergleich zu einem Biergarten, wo man eben mal schnell hingeht, um leckere Spare Ribs zu geniessen und ein gediegenes Mass zu schlürfen. Unkomplizierte Selbstbedienung ohne Wartezeit, faire Preise und die gemütliche Atmosphäre unter Bäumen machen das Erlebnis perfekt. Ich wäre Stammgast!

Ausserdem wusste ich bisher gar nicht, dass Dirndl so sexy ausschauen können…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.