Islay-Wildlife

Okay, okay, die Krähe ist jetzt vielleicht noch nicht der gaaaanz grosse Wurf. Insbesondere, wenn ich es mit den Bildern auf Armins Islayblog vergleiche.

Aber wer weiss! Habt ihr genau hingeschaut und den grauen „Kragen“ dieses Raben gesehen? Vielleicht habe ich ja die „Bowmore-Krähe“ entdeckt. Die seltenste Rabenart der Welt, eine Krähe, die nur auf Islay vorkommt. Ich sehe schon, ich werde berühmt und reich!

Diesen Raben habe ich übrigens vor zwei Jahren in Bowmore fotografiert und da ich dieses Jahr ganz fest vorhabe, Islay wieder zu besuchen, verspreche ich euch hier und jetzt, von dieser Reise mehr als nur eine Krähe mit zu bringen…

Bowmore-Rabe

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Islay-Wildlife

  1. Armin sagt:

    Jeder faengt mal klein an 😉

    Ich bin bei weitem kein Vogelexperte, aber ich vermute es handelt sich hier um einen Jackdaw, Mitglied der Familie der Kraehen. Beim naechsten Islaybesuch gibt’s dann vielleicht ein paar Choughs (da ist Islay eine Hochburg fuer, die sind recht selten) oder einen Golden Eagle.

  2. Tom sagt:

    Ja, das ist er wohl und somit ist wohl auch mein Traum vom Ruhm als Krähenspeziesentdecker geplatzt. Danke fürs Rausfinden! Werde gleich mal Choughs googeln, damit ich dann auch weiss, wie so einer ausschaut, wenn ich ihn denn vor die Linse bekommen sollte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.