Essen mit Ardbeg

Okay, ich gebe es zu, „Ardbeg“ ist in diesem Zusammenhang nicht ganz richtig, ohwohl man bestimmt auch mit etwas Ardbeg fantastische Köstlichkeiten in der Küche kreieren könnte.

Warum also der Betreff „Essen mit Ardbeg“? Kürzlich entdeckte ich – nachdem mir meine geliebte Freundin einen Teller beim Abwaschen zerschlagen hatte – doch tatsächlich, dass mein Geschirr ums Haar den gleichen Namen wie meine Lieblingsdestillerie trägt, nämlich „Arzberg“.

War vielleicht dies der Grund, der mich damals im 1997 unbewusst zu meiner ersten Flasche Ardbeg greifen liess als ich unbeholfen vor der grossen Whiskyauswahl stand?

Die Kollektion oder Linie meines Arzberg-Geschirres hört übrigens auf den Namen „Cult“. Das passt doch auch perfekt zu Ardbeg und Scherben bringen ja bekanntlich Glück – hoffentlich!

Arzberg Cult

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.