Geisterklavier und Whiskydesign

was waren das noch für Zeiten, als beinahe alle Single-Malt-Flaschen gleich aussahen. Und jetzt? Habe gerade das neue Design von Highland Park betrachtet, auch die Macallans sehen ganz anders aus, von den Bowmores ganz zu schweigen. Irgendwie hat mir das besser gefallen, als ein Single Malt von weitem schon als solcher zu erkennen war.Ein wenig später habe ich ein Klavier bestaunt, das wie von Geisterhand die Tasten anschlägt. Unglaublich!Wo ich das alles gesehen habe? Am Flughafen, denn ich hatte stundenweise Zeit. Ja, das kommt davon, wenn man die Identitätskarte nicht verlängert. Um drei Tage abgelaufen, Flug verpasst und nun „lebe“ ich schon seit Stunden auf dem Flughafen, doch in zwei Stunden geht es endlich los. Nach Barcelona. Ob es dort auch Whiskys gibt? Vielleicht sogar noch alte Abfüllungen rumstehen? Ich hoffe, diese Odyssee war kein schlechtes Omen…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.